Der Klassiker!

Die kaufmännische Weiterbildung gehört sicherlich zu den Klassikern der IHK-Weiterbildung und umfasst weit mehr als nur „Buchführung“ und „Rechnungswesen“. Vielmehr  verbergen sich hier auch die Themen aus den Bereichen Außenwirtschaft, Controlling, Einkauf, Logistik, Personalwirtschaft …

Ob Sie Ihr Know-How aktualisieren oder sich auf neue Herausforderungen vorbereiten möchten – unsere Fachseminare bringen Sie auf den neusten Stand!

 

Angebote zu:

Außenwirtschaft/Export/Import

Controlling

Einkauf/Materialwirtschaft

Finanz- und Rechnungswesen

Lagerwirtschaft/Logistik

Personalwirtschaft

Recht/Steuern
 

Alle Angebote:

IHK-Fachkraft Rechnungswesen

Sie erfahren, wie Sie Ihr internes Rechnungswesen systematisch zu einer entscheidungs- und führungsgeeigneten Ergebnisrechnung für das gesamte Unternehmen auf- und ausbauen können. Kernthemen: Kostenartenrechnung (KoAR) | Kostenstellenrechnung (BAB) | Kostenträgerstückrechnung (Kalkulation) | Kostenträgerzeitrechnung | Deckungsbeitragsrechnung | Einführung in die Plankostenrechnung....

Betriebswirtschaftliche Grundlagen

In 80 Trainingsstunden erlangen Sie das Grundwissen, um sich den kaufmännischen Herausforderungen von heute stellen zu können. Kernthemen: Grundlagenteil (40 Ustd.): Grundlagen des nutzenorientiertes Denkens und Handelns | Der Markt als Tätigkeitsfeld von Unternehmen | Grundbegriffe für Organisation und Management der betrieblichen Leistungserstellung | Grundbegriff zum organisatorischen ...

IHK-Fachkraft Rechnungswesen

Alles was Sie wissen müssen über Buchführung und Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht wird Ihnen vermittelt. Kernthemen: Bewertungen und Bewertungsmaßstäbe im Handels- und Steuerrecht | aktuelle Probleme (Gesetze, Rechtsprechung) | Fragen der Bilanzierung von Vermögensgegenständen und Schulden | betrieblichen Aufwendungen und Erträge | Überblick über die verschiedenen Unternehmensformen ...

Exporttechnik III - inkl. Fallstudien

Sie üben anhand von Fallbeispielen das ordnungsgemäße Ausfüllen verschiedenster Formulare und Papiere, einschließlich des Frachtbriefes. Kernthemen: Exportdokumente - Bedeutung und Aufgabe | Binnenmarkt | Erstellung länderspezifischer Versanddokumente und Zollanmeldungen....

Fachkraft Zoll (IHK)

Die zunehmende Internationalisierung von Wirtschaftsbeziehungen erfordert in den Unternehmen qualifizierte Mitarbeiter mit fundierten Kenntnissen im Bereich Zoll und Außenwirtschaft. Es existieren umfangreiche gesetzliche Bestimmungen, die die Abwicklung reglementieren. Die Abwicklung von internationalen Geschäften ist komplex. Darüber hinaus ist sie durch umfangreiche Vorschriften im Zollbereich ...

Das Lebenswerk sichern

Die Komplexität eines Nachfolgeprozesses im Familienunternehmen wird häufig unterschätzt. Neben den finanziellen, steuerlichen und organisatorischen Überlegungen, ist es für einen erfolgreichen Generationenwechsel entscheidend, die emotionalen und familiären Aspekte im Blick zu haben sowie diese professionell zu planen und umzusetzen. War es früher fast selbstverständlich, dass die Nachfolge ...

Zollbetriebsprüfungen erfolgreich meistern

Außenhandelsunternehmen stehen einer Reihe von Prüfungen (Zollprüfungen, Umsatzsteuersonderprüfungen, Präferenz- und Außenwirtschaftsprüfungen) gegenüber, deren Intensität und Umfang seit Jahren stetig zunimmt. Dieses Seminar verhilft Ihnen zu einer zielführenden Vorbereitung der Prüfungen und zu einem sicheren Umgang mit dem Prüfer. Es werden die Prüfungsklassiker erläutert, so dass in Zukunft ...

Die Umsatzsteuer im EU-Binnenmarkt

Aktuell hat die EU-Kommission eine Reihe von konkreten Maßnahmen zur Reform des Mehrwertsteuersystems mit dem Ziel auf den Weg gebracht, ein neues, endgültiges und gemeinsames System zu schaffen. Gravierende Änderungen werden sich dadurch in der täglichen Arbeit von nahezu allen Unternehmen ergeben. In ihren ersten Schritten hat die Umsetzung bereits mit dem 01.01.2015 begonnen, wurde zum ...

Effektives Forderungsmanagement im Unternehmen

Ein schnell reagierendes, wirksames und dennoch kundenorientiertes Forderungsmanagement hat heute, gerade in Zeiten der schlechten Zahlungsmoral, größte Bedeutung. Ziele sind die Reduzierung der Forderungsbestände, die Senkung von Forderungsverlusten und die Nutzung von Kosteneinsparungspotenzialen bei der Realisierung von Außenständen, andererseits aber auch die Sicherung von Umsätzen und der ...

Knallhart kalkuliert

Grundkenntnisse der Kostenrechnung und deren Auswirkungen auf die Kalkulation sind heute wichtiger Bestandteil von erfolgreichen Verkaufs-/(Einkaufs-)verhandlungen. Anhand von Beispielen wird der Weg von den individuellen Kalkulationsgrundlagen bis zum Kalkulationsformular beschrieben. Kernthemen: Grundlagen und Zusammenhänge in der Kostenrechnung | Fixe und variable Kosten | Vollkosten- vs. ...