Export im Vertrieb

Basiswissen für erfolgreiche Vertriebsmitarbeiter

Auslandsmärkte eröffnen neue Absatzchancen und versprechen lukrative Geschäfte. Sie lernen die wichtigsten Grundlagen kennen um kompetent auftreten zu können. Dieses Seminar vermittelt kompakt und strukturiert ein übergreifendes Wissen über wesentliche Zusammenhänge von A (Auftragsabwicklung) bis Z (Zoll).


Kernthemen:

Angebotserstellung:
• Wichtige Bestandteile eines Auslandsangebots
• Bedeutung und Auswirkungen des Angebots auf das Auslandsgeschäft
• Einführung in die Lieferbedingungen
(z. B. EXW, FOB, CIF) gemäß INCOTERMS®
• Exportkalkulation
• Überblick möglicher Zahlungsbedingungen
(z. B. Kasse gegen Dokumente (c.a.d.) oder Akkreditiv (L/C))

Grundkenntnisse der Versandabwicklung:
• Bedeutung der Rechnung und ergänzende Papiere (z. B. Packliste)
• Transportdokumente / Frachtbriefe (B/L, AWB etc.) und deren Auswirkungen auf die Zahlungsbedingung
• Überblick in die Versandabwicklung im Binnenmarkt und in Drittländer

Einführung in die Ursprungsbereiche und deren Regeln:
• Zollbegünstigung durch Präferenznachweise
(z. B. Warenverkehrsbescheinigung (EUR.1), Lieferantenerklärungen (LE))
• Verwendung von Ursprungszeugnissen (UZ)

Besonderheiten bei der Umsatzsteuer:
• Voraussetzungen steuerfreier Lieferungen
• Besonderheiten bei Reihen- und Dreieckslieferungen

Zielgruppe: Mitarbeiter aus Verkauf und Vertrieb die im Auslandsgeschäft erfolgreicher sein wollen.

Auslandsmärkte eröffnen neue Absatzchancen und versprechen lukrative Geschäfte. Sie lernen die wichtigsten Grundlagen kennen um kompetent auftreten zu können. Dieses Seminar vermittelt kompakt und strukturiert ein übergreifendes Wissen
über wesentliche Zusammenhänge von A (Auftragsabwicklung) bis Z (Zoll).

Kernthemen: Angebotserstellung / Grundkenntnisse der Versandabwicklung / Einführung in die Ursprungsbereiche und deren Regeln / Besonderheiten bei der Umsatzsteuer….

Dozent/-in: Dr. Peter Ruprecht, Dr. Ruprecht & Partner, Unternehmensberatung / ICC akkreditierte INCOTERMS®-Trainer