Basisseminar Datenschutz nach DSGVO

Kompaktseminar

In diesem Seminar erlernen Sie anhand praktischer Beispiele, den Aufbau und die Pflege des Datenschutzmanagementsystems in Ihrem Unternehmen. Sie erhalten einen kompakten Überblick über das Thema Datenschutz, bekommen anhand von Checklisten und Templates geeignete Werkzeuge und vertiefen Ihr Wissen.

Ihre Vorteile
Nach Seminarende können Sie beim Aufbau und Pflege des Datenschutzmanagementsystems in Ihrem Unternehmen mitwirken. Sie entlasten den Datenschutzbeauftragten im Unternehmen und unterstützen ihn bei der Umsetzung des Datenschutzes. Sie sind der kompetente Ansprechpartner im Unternehmen für externe Datenschutzbeauftragte und Konzerndatenschutzbeauftragte. In diesem Seminar erhalten Sie einen kompakten Überblick über das Thema Datenschutz und vertiefen Ihr Wissen.

Kernthemen:

Teil 1: Rechtliche Grundlagen zum Datenschutz
Daten und personenbezogene Daten | Schutzrechte | Der betriebliche Datenschutzbeauftragte | Datenschutz und Datensicherheit | Aufsichtsbehörden

Teil 2: Aufgabenbereiche des Datenschutzbeauftragten und der Fachkraft für Datenschutz gemäß DSGVO
EU-Datenschutz-Grundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz | Rechtssituation und Kernaufgaben | Rechtslage für "Betroffene" | Folgen von Datenschutzverstößen | Verarbeitungsverzeichnis | Datenschutz-Folgenabschätzung

Teil 3: Aufbau und Pflege der Datenschutz-Dokumentation in der Praxis
Die Datenschutz-Begehung | Erstellung eines Datenschutzkonzepts | Verarbeitungserfassung | Datenschutz-Folgenabschätzung | Datenschutzrichtlinien und -konzepte | Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden

Teil 4: Unterstützung bei Planung, Durchführung und Auswertung von Datenschutz-Audits
Schnittstellen zwischen Datenschutzbeauftragtem und IT | IT-Basiskomponenten | Interne und externe Dienste | Authentifizierungsverfahren/Verschlüsselungsprinzipien | Cloud Computing | Neue Arbeitsformen | Datenschutzmanagement-Systeme (DSMS)

Teil 5: Probleme beim Datenschutz in der Praxis und Lösungen

Zielgruppe: Geschäftsführer | Führungskräfte | IT-Verantwortliche | Unternehmensberater | Betriebsräte

Zulassungsvoraussetzungen: Keine

In diesem Seminar erlernen Sie anhand praktischer Beispiele, den Aufbau und die Pflege des Datenschutzmanagementsystems in Ihrem Unternehmen. Sie erhalten einen kompakten Überblick über das Thema Datenschutz, bekommen anhand von Checklisten und Templates geeignete Werkzeuge und vertiefen Ihr Wissen.

Kernthemen:

Teil 1: Rechtliche Grundlagen zum Datenschutz
Daten und personenbezogene Daten | Schutzrechte | Der betriebliche Datenschutzbeauftragte | Datenschutz und Datensicherheit | Aufsichtsbehörden

Teil 2: Aufgabenbereiche des Datenschutzbeauftragten und der Fachkraft für Datenschutz gemäß DSGVO
EU-Datenschutz-Grundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz | Rechtssituation und Kernaufgaben | Rechtslage für "Betroffene" | Folgen von Datenschutzverstößen | Verarbeitungsverzeichnis | Datenschutz-Folgenabschätzung

Teil 3: Aufbau und Pflege der Datenschutz-Dokumentation in der Praxis
Die Datenschutz-Begehung | Erstellung eines Datenschutzkonzepts | Verarbeitungserfassung | Datenschutz-Folgenabschätzung | Datenschutzrichtlinien und -konzepte | Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden

Teil 4: Unterstützung bei Planung, Durchführung und Auswertung von Datenschutz-Audits
Schnittstellen zwischen Datenschutzbeauftragtem und IT | IT-Basiskomponenten | Interne und externe Dienste | Authentifizierungsverfahren/Verschlüsselungsprinzipien | Cloud Computing | Neue Arbeitsformen | Datenschutzmanagement-Systeme (DSMS)

Teil 5: Probleme beim Datenschutz in der Praxis und Lösungen

Dozent/-in: Christoph Kleine, Procova UG (haftungsbeschränkt)